Home

VHS-Kursprogramm

Kursangebote >> Demnächst >> Dieses Quartal
Seite 1 von 11 Vorwärts, Schnelltaste +

Hybridvortrag: Kalter Krieg am Niederrhein (live & Zoom)

Das Jahr 1989 steht für eine Zäsur in der Geschichte des 20. Jahrhunderts: Die Reformbewegungen in der ehemaligen Sowjetunion unter Michail Gorbatschow im Zeichen von "Glasnost" und "Perestroika" läuteten den Umbruch in Ost(mittel)europa ein. Der "Kalte Krieg" zwischen den politischen Blöcken in Ost und West endete nach mehr als vierzig Jahren. Im Falle einer militärischen Auseinandersetzung zwischen Ost und West wäre auch der Niederrhein zum Schlachtfeld eines "Dritten Weltkrieges" geworden. Raketenstationen mit atomaren Sprengköpfen zwischen Kapellen und Holzheim, Kasernen, Autobahnen als Flugplätze und Planspiele für den Ernstfall gehörten zur Realität des "Kalten Krieges" am Niederrhein, die in diesem Vortrag skizziert werden.

Der Eintritt ist frei 

Beginndatum: 16.11.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

vhs.cloud. Grevenbroich im Bild. Eine Spurensuche

Kennen Sie Ihre Stadt? Kommt Ihnen diese oder jene Ansicht eines Platzes oder Hauses bekannt vor? Wer ist die Person im Bild? Was war der Anlass für die Fotografie? In den Magazinen des Stadtarchives und des Museums befinden sich zahlreiche Aufnahmen, die schwierig zuzuordnen sind. Gemeinsam mit dem Grevenbroicher Sammler Jürgen Larisch gehen wir auf Spurensuche und bitten Sie um Mithilfe. In der vhs.cloud finden Sie Aufnahmen aus dem Stadtgebiet, die wir näher bestimmen möchten. Vielleicht haben Sie eine Idee? Im Kursforum können Sie uns Ihre Auflösung verraten oder an zwei Terminen im Rahmen einer Online-Präsentation sich mit uns austauschen. Haben Sie Fotos, die Sie ebenfalls nicht zuordnen können? Teilen Sie diese gerne "digital" in der cloud mit uns. 

Beginndatum: 03.11.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

workshop: Interkulturelle Kompetenz

Der Kontakt mit Menschen aus anderen Kulturen wird immer alltäglicher in fast allen Berufen. Dabei entstehen Konflikte.

Fehlkommunikation entsteht meist aufgrund unterschiedlicher Erwartungen. Erwartungen und Verhaltensweisen sind durch politische und gesellschaftliche Bedingungen in den Herkunftsgesellschaften beeinflusst. Darum nimmt in unseren Workshops Wissen über die Herkunftsländer einen wichtigen Raum ein. Mit einem Mix aus Geschichte, aktuellen Fakten, Selbsterlebten und überraschenden Bildern machen wir unterschiedliche Erwartungen begreifbar. Ausgehend von konkreten Alltagsproblemen, die Ihnen mit Sicherheit schon begegnet sind, erklären wir welche politische Erfahrung, welche Moral oder welche familiären Strukturen dahinter stecken.

Mit dieser Methode lassen sich eine Vielzahl von Missverständnissen klären. Wir motivieren die Teilnehmer, weitere Alltagsprobleme anzugehen, indem sie nach Hintergründen forschen und damit qualifiziert ins offene Gespräch eintreten. Nur wer den anderen versteht, kann echte Beziehungen aufbauen und Konflikte konstruktiv austragen.

In Übungen werden Grundvoraussetzungen der interkulturellen Kommunikation erarbeitet und konkrete Problemfälle diskutiert. Dabei gehen wir insbesondere auf die manchmal schwierige Rolle von Frauen im Kontakt mit Männern aus patriarchal-geprägten Kulturen ein.

Dass interkulturelle Kommunikation auch eine Gratwanderung sein kann, wissen Hannah Wettig und Dr. Oliver Marc Piecha aus langer Erfahrung. 

Beginndatum: 06.11.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

Zeichnen und Malen

"Eine Zeichnung hat etwas Magisches. Sie fängt etwas davon ein und hält es fest, wie der Zeichner die Welt sieht. Einmal angefertigt bringt sie etwas nach außen. Sie sagt uns, so sehe ich die Welt an diesem Platz und zu dieser Zeit." Bruce Robertson
Bitte bringen sie einen Zeichenblock, Bleistift HB, 2 B und 3 B und einen Radiergummi mit.
(Oder Ihre Materialien mit denen Sie zeichnen oder malen möchten).
Wünsche und Neigungen der Teilnehmenden (auch ohne Vorkenntnisse) werden berücksichtigt. 

Beginndatum: 06.10.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

Feierabend - Malen

Von der Idee zum eigenen Werk, von der Zeichnung zum Bild. Innovative Techniken und Materialien. Das Angebot richtet sich sowohl an blutige Anfänger, als auch an erfahrene Malende. Kommen Sie direkt von der Arbeit, nehmen Sie nicht den Umweg über das Sofa.
Bitte mitbringen: Zeichenutensilien und Block. Weitere Materialinformationen werden im Kurs angegeben. 

Beginndatum: 07.10.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

NEU: Workshop Digitales Lettering für Anfänger (ProCreate/ Apple)

Digitales Lettering ist eine großartige Ergänzung für alle Technikaffinen. Die App ProCreate eröffnet viele interessante Möglichkeiten. Effekte, die im analogen Lettering sehr schwierig, oder gar nicht, erzeilt werden können, sind digital leicht zu erzielen. Erfahrungen mit dem digitalen Lettering oder der App Pro Create sind nicht notwendig. Die Kursteilnehmer müssen keine Lettering Profis sein, sollten aber schon mal gelettert haben. Eine Einführung in das Interface steht auf dem Programm: Galerie, eine neue Leinwand erstellen, Ebenen, Brushes, ihre Einstellungen, Dateien und Brushes importieren und exportieren. Wir erstellen gemeinsam einen Pen und einen Stempel. Das erste simple Letterig auf dem iPad.
Vorrausetzungen: Ein iPad (2018 oder pro) mit ApplePencil oder ein anderes iPad mit Stylus, die App ProCreate) 

Beginndatum: 30.10.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Neu: Workshop Lettering und Kalligraphie

Handlettering und Brushlettering ist derzeit ein großer Trend. Letterings begegnen uns überall in unserem alltäglichen Leben. Ob in der Werbung, auf Postkarten, unserer Kleidung, im Cafe um die Ecke oder im Internet. Lettering ist im Grunde nichts anderes als die Kunst Buchstaben gekonnt in Szene zu setzen. Das tolle: Dafür ist weder eine schöne Handschrift, noch Zeichentalent notwendig, sondern nur etwas Übung.
In diesem Kurs erlernt ihr die Grundtechniken des Handletterings, genauer: des Hand- und Brushletterings, um so eure eigenen Kunstwerke erstellen zu können, denn lettern ist auf jedem Untergrund möglich und die Einsatzmöglichkeiten endlos.
Bitte bringen sie einen , Bleistift HB und einen Radiergummi mit.
Wünsche und Neigungen der Teilnehmenden (auch ohne Vorkenntnisse) werden berücksichtigt.
Materialumlage für Papier und Spezialstifte: 10 € 

Beginndatum: 04.12.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

auf Warteliste
Nach oben

Kreativ mit Ton am Vormittag - Töpfer Kaffee

Ziel der Kurse ist es, den Teilnehmer/innen Grundkenntnisse über den Werkstoff Ton, seine Bearbeitungstechniken und Grundprinzipien der Gestaltung zu vermitteln. Anfänger wie auch Fortgeschrittene können unter Anleitung ihre eigenen Ideen und Wünsche in Ton gestalten. Das Material Ton ist vielseitig zu bearbeiten z. B. mit den Händen, mit Werkzeug und mit Naturmaterialien. Es können Gefäße, Windlichter, Figuren, Objekte, Gartendekorationen u.v.m. angefertigt werden. 

Beginndatum: 26.10.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

auf Warteliste
Nach oben

Kreativ mit Ton am Samstag Vormittag (NEU)

Ziel der Kurse ist es, den Teilnehmer/innen Grundkenntnisse über den Werkstoff Ton, seine Bearbeitungstechniken und Grundprinzipien der Gestaltung zu vermitteln. Anfänger wie auch Fortgeschrittene können unter Anleitung ihre eigenen Ideen und Wünsche in Ton gestalten. Das Material Ton ist vielseitig zu bearbeiten z. B. mit den Händen, mit Werkzeug und mit Naturmaterialien. Es können Gefäße, Windlichter, Figuren, Objekte, Gartendekorationen u.v.m. angefertigt werden. 

Beginndatum: 30.10.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

Kreativ mit Ton am Abend

Ziel der Kurse ist es, den Teilnehmer/innen Grundkenntnisse über den Werkstoff Ton, seine Bearbeitungstechniken und Grundprinzipien der Gestaltung zu vermitteln. Anfänger wie auch Fortgeschrittene können unter Anleitung ihre eigenen Ideen und Wünsche in Ton gestalten. Das Material Ton ist vielseitig zu bearbeiten z. B. mit den Händen, mit Werkzeug und mit Naturmaterialien. Es können Gefäße, Windlichter, Figuren, Objekte, Gartendekorationen u.v.m. angefertigt werden. 

Beginndatum: 26.10.2021

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

auf Warteliste
Nach oben
Seite 1 von 11 Vorwärts, Schnelltaste +