Home

VHS-Kursprogramm

Kursangebote >> Demnächst >> In 3 Monaten
Seite 1 von 5 Vorwärts, Schnelltaste +

Livestream - vhs.wissen live: Zwischen Globalismus und Demokratie: die EU, Europa und die Nationalstaaten

In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt.
Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen – auch der EU. Wachsende Unfähigkeit, die kapitalistische Ungleichheitsmaschine zu bändigen, ist aber das Ergebnis.
Soll es mit dem Umbau des Staatensystems weitergehen wie gehabt, das heißt in Richtung einer noch stärkeren überstaatlichen Zentralisierung?
Oder wäre der Weg in eine moderne, auf friedliche Kooperation ausgerichtete »Kleinstaaterei« die bessere Lösung?
Diese Fragen diskutieren Wolfang Streeck und Peter Gauweiler

Wolfgang Streeck ist Soziologe und Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln.
Peter Gauweiler ist Rechtsanwalt und Politiker. 

Beginndatum: 07.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben

Livestream - vhs.wissen live: "Willkommen im Anthropozän: Welche Technik prägt das Menschenzeitalter?"

Zu Beginn dieses Jahrhunderts prägte unter anderem der Atmosphärenchemiker und Nobelpreisträger Paul Crutzen den Begriff „Anthropozän“: Der Mensch sei durch seine Eingriffe in die Erde in einem so hohen Ausmaß zu einem geologischen Faktor geworden, dass die Ausrufung einer neuen erdwissenschaftlichen Epoche angebracht ist.
Das neue Zeitalter des Menschen hat mit der Industriellen Revolution im späten 18. Jahrhundert begonnen, und die Menschheit wird für Jahrtausende der vorherrschende Faktor auf der Erde sein.
In der Debatte um dieses neue, vom Menschen geprägte Zeitalter, spielt Technik eine wichtige Rolle – so bei der Datierung des Beginns, der Gegenwart und der Zukunft des Anthropozäns.
Sollten wir das neue Zeitalter besser als „Technozän“ bezeichnen?
Der Vortrag beleuchtet die Debatte um das Anthropozän aus natur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive.
Welche Technikkonzepte werden dabei verhandelt? Welche Technikzukünfte werden entwickelt? Und: Gibt es möglicherweise eine eigene Technosphäre, die sich unabhängig von der menschlichen Gestaltungsmacht nach eigenen Regeln entwickelt?

Helmuth Trischler ist Professor Technikgeschichte an der LMU München und Bereichsleiter Forschung des Deutschen Museum.  Er ist zudem Mitglied von der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) und der Leopoldina.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) statt 

Beginndatum: 26.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Einstieg in die Rhetorik

Sie möchten lernen, überzeugend und selbstsicher vorzutragen, den eigenen Standpunkt wirkungsvoll zu vertreten, für ein Thema zu begeistern oder bei einem privaten bzw. beruflichen Anlass vor Publikum zu sprechen? Dieser eintägige Kurs richtet sich an Interessierte mit keinen oder geringen Vorkenntnissen. Er bietet eine erste Gelegenheit, Nervosität abzubauen, positive Erfahrungen zu sammeln und in entspannter Atmosphäre zu üben. Sie erhalten Feedback und Verbesserungsvorschläge, erproben und verbessern im geschützten Rahmen Ihre Wirkung. Inhalte des Kurses sind: Der kurze Redebeitrag, Selbstmanagementtechniken, Körperhaltung, Mimik und Gestik, Praktische Übungen machen den größten Teil des Seminars aus. Der Dozent Simon Croonenbroeck ist freier Redner, Coach und Trainer. 

Beginndatum: 09.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

NEU Workshop Lettering Kurs für Fortgeschrittene

In diesem Kurs werden die erlernten Grundtechnuken des Handletterings, genauer: Hand- und Brushletterings vertieft und ausgeweitet. Im Fokus steht das Kreiren und Finden eines eigenen Stils und komplexerer Letterings, sowie die Verbindung von Lettering und simplen Aquarell Illustrationen.
Falls vorhanden Aquarellfarben mitbringen und weitere Brushpens.
Materialumlage für Papier und Spezialstifte: 10 € 

Beginndatum: 02.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

NEU: Workshop Digitales Lettering für Anfänger (ProCreate/ Apple)

Digitales Lettering ist eine großartige Ergänzung für alle Technikaffinen. Die App ProCreate eröffnet viele interessante Möglichkeiten. Effekte, die im analogen Lettering sehr schwierig, oder gar nicht, erzeilt werden können, sind digital leicht zu erzielen. Erfahrungen mit dem digitalen Lettering oder der App Pro Create sind nicht notwendig. Die Kursteilnehmer müssen keine Lettering Profis sein, sollten aber schon mal gelettert haben. Eine Einführung in das Interface steht auf dem Programm: Galerie, eine neue Leinwand erstellen, Ebenen, Brushes, ihre Einstellungen, Dateien und Brushes importieren und exportieren. Wir erstellen gemeinsam einen Pen und einen Stempel. Das erste simple Letterig auf dem iPad.
Vorrausetzungen: Ein iPad (2018 oder pro) mit ApplePencil oder ein anderes iPad mit Stylus, die App ProCreate) 

Beginndatum: 30.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

NEU: Workshop: Zentangle - Zeichnen und Entspannen - für Einsteiger

Die Zentangle Methode ist einfach zu erlernen, entspannt und es macht Spass, durch das Zeichnen strukturierter Muster schöne Bilder zu schaffen.
Das Zentangle ist eine freie Zeichnung, die aus Formen mit immer wiederkehrenden Mustern aus einer Kombination von Punkten, Linien, einfachen Kurven und Kreisen strukturiert ist.
Das Zeichnen auf dem Zentangle-Tile heißt auch tanglen. Das Wort Zentangle – oder Zentangles – ist zusammengesetzt aus den Begriffen Zen und Tangle. Zen wurde abgeleitet von der Zen-Meditation und Tangle bedeutet übersetzt aus dem Englischen „wirrwarr“ oder „verworren“. Der meditative Vorgang des Zeichnens ist vorrangig und folgt einer eigenen Philosophie. Das Zeichnen ist absichtslos und es gibt keine konkreten Vorstellungen von einem bestimmten Ergebnis. Vielmehr wird der Intuition gestattet, sich zu entfalten. Zentangle ist eine Kombination aus Meditation und Kunst .
Bitte bringen sie einen Bleistift HB und einen Radiergummi mit.
Wünsche und Neigungen der Teilnehmenden (auch ohne Vorkenntnisse) werden berücksichtigt.
Inklusive Materialumlage für Papier und Spezialstifte. 

Beginndatum: 09.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Kreativ mit Ton - "Töpfer Café" am Samstagvormittag

Dieser Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. In diesem Kurs werden Anfänger*innen die Grundbegriffe und -Fertigkeiten des Arbeitens mit Ton vermittelt. Fortgeschrittene können zu vorgegebenen Themen arbeiten oder eigene Ideen verwirklichen. Selbstständig, unter Anleitung oder mit Hilfe der Kursleitung kann getöpfert, aufgebaut, modelliert, engobiert, glasiert und experimentiert werden. Und dabei lernen wir von- und miteinander. Wenn einige grundlegende Regeln beachtet werden, bietet der Werkstoff Ton eine unendliche Fülle von Möglichkeiten und große Freiheiten! 

Beginndatum: 02.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

fast ausgebucht
Nach oben

Arbeiten mit Ton

 

Beginndatum: 04.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

auf Warteliste
Nach oben

Skulpturenwerkstatt

Von der Idee bis zum fertigen Objekt. Wir probieren es aus. Wir plastizieren mit den Materialien Stein, Holz, Ytong, Gips, Beton und Ton. Für Anfänger und Fortgeschrittene. 

Beginndatum: 30.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

wenig Teilnehmer
Nach oben

Neu: 30 Make-up Geheimnisse, die Sie überzeugen und überraschen werden

Kleine Details sorgen auch bei ihrem Make-up für große Wirkung. In diesem Workshop verrate ich meine gut gehüteten Geheimnisse und viele kleine Tricks, mit denen ich seit 35 Jahren als Make-up Artistin unzählige Menschen begeistert habe. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten. Lassen sie sich überraschen. Da das komplette Arbeitsmaterial gestellt wird, erheben wir eine Materialumlage von 5,- €, die Sie bitte an die Dozentin im Kurs zahlen. 

Beginndatum: 06.04.2022

Details   Kurstage  
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich
Nach oben
Seite 1 von 5 Vorwärts, Schnelltaste +